Jahrbacher Onlinestore

Taschenuhren

Stöber Sie durch

Alle Produkte

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Neues erfahren

Newsletter

Durch eine Anmeldung erhalten Sie als erster Informationen zu neuen Schmuckstücken in unserem Sortiment.

FAQ's

Ihre Fragen

Was bedeutet 14 Karat/18 Karat, 585er oder Feingold?

Der Feingehalt ist der Masse-Gehalt des höchstwertigen Edelmetalls eines Schmuckstücks, Geräts oder einer Münze. Er wird in Promille, also in 1000 Teilen des Gesamtgewichts, angegeben. Vor 1888 waren andere Maße wie das Lot oder das Karat gebräuchlich. Die zahlenmäßige Angabe des Feingehaltes wird gestempelt.

 

14 Karat = 585 Teile von 1000 Teile sind Gold

18 Karat = 750 Teile von 1000 Teile sind Gold

Feingold = 999 Teile von 1000 Teile sind Gold

Wie wird der Feingehalt festgestellt?

Bei Schmuck, Münzen und Barren ist dieser meist eingestempelt. Bei zu kleinen Schmuckstücken ist es möglich, dass keine sogenannte Punze vorhanden ist. Dann ist eine schnelle und übliche Methode eine Prüfung mittels Prüfsäuren. Im Zweifelsfall muss eine professionelle Edelmetallanalyse (z.B. Röntgen) angestrebt werden.

Was versteht man unter einer Unze?

Die Unze ist ein altes Edelmetallgewicht. Bei Gold versteht man die "Troy Unze". Das Gewicht beträgt 31,1035g

Was ist die Gemmologie?

Gemmologie (griech. Gemme = gravierter Stein) ist ein Zweig der Mineralogie und betrifft die Lehre von den Edel- und Schmucksteinen.

Was ist ein Gemmologe?

Gemmologe ist ein in der Gemmologie ausgebildeter Fachmann, der die nötigen Kenntnisse erworben hat, um alle Themen der Edelsteinkunde, also der Gemmologie, zu beherrschen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Edelstein und einem Schmuckstein?

Für die Zuordnung Edel- oder Schmuckstein gibt es keine naturwissenschaftliche Systematik.

Edelsteine (Diamant, Rubin, Saphir, Smaragd, Aquamarin, Edeltopas, Alexandrit, Topas,...)

  • seltenes Vorkommen
  • warme Farben
  • hochpreisig
  • Härte ab Stufe 7
  • Gewicht in Carat
  • hohe Lichtbrechung

Schmucksteine (Quarz, Granat, Türkis, Malachit, Opal, Zirkon, Tansanit, Spinell,...)

  • häufiges Vorkommen
  • kältere Farben
  • niedrigpreisig
  • Härte unter Stufe 7
  • Gewicht in Gramm bzw. per Stück oder in Millimeter
  • geringe Lichtbrechung

Eine 100% Abgrenzung ist nicht möglich.